Time-out Klasse

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Zum Thema

Die Time-out Klasse ist eine Klasse für Schülerinnen und Schüler, die vor allem aus disziplinarischen Gründen in der Regelklasse vorübergehend nicht mehr tragbar sind. Der Besuch der Time-out Klasse wird dann verordnet, wenn weniger weit gehende Massnahmen keinen oder nur ungenügenden Erfolg zeigten.
Sie ist ein sonderpädagogisches Angebot für Schülerinnen und Schüler mit massiven Schwierigkeiten im Bereich der Selbst- und Sozialkompetenz, die vorübergehend eine separative Schulung benötigen. Auch die Prävention und die Nachbetreuung gehören zum Auftrag.
Für die Umsetzung hat der Kanton SH mit dem Verein Friedeck eine Leistungsvereinbarung abgeschlossen.

Kontakt

Rita Hauser, Abteilungsleiterin Sonderpädagogik, rita.hauser(at)ktsh.ch

Gesetz / Verordnungen / Richtlinien / Weisungen